Das Nachrichtenblatt

Zweimal jährlich erscheint das Nachrichtenblatt des Vereins und wird jedem Mitglied kostenlos zugesandt. Die Redaktion leitet Christian Jöricke.

 

Die 30 bis 40 Seiten enthalten Artikel über die Schule, Beiträge von Ehemaligen und über Ehe-malige, Berichte über die Mitgliederversammlung und das Jahrgangstreffen mit Fotos von den Teilnehmern, die Geburtstagsliste und die Liste der alumnae und alumni.

 

Besonders die Beiträge von Ehemaligen stoßen auf großes Interesse. Kontakte mit der Redaktion entstehen oft bei den Jahrgangstreffen. Da wir aber nicht jede berufliche Entwicklung unserer zahlreichen Mitglieder kennen, ist die Redaktion dankbar, dass sich mögliche Autoren von sich aus melden, ein Thema vorschlagen und den Umfang des Artikels absprechen.

 

Gerne nehmen wir auch Berichte über erste Erfahrungen von Berufs-einsteigern in neuen Berufsfeldern und Tätigkeiten an.

 

Wir bitten weiter um Informationen über ehemalige Schüler, die sich in be-sonderer Weise hervorgetan haben und in der Öffentlichkeit wahrgenommen werden, z. B. durch eigene Publikationen, Erwähnung in Medien, Ehrungen wie Festschriften, Benennung einer Straße, Errichtung eines Denkmals (z. B. für Prof. Dr. Peter Paul Konder in Kolumbien) oder Bestehen eines Vereins zur Pflege des Andenkens (z. B. die Hermann-Schröder-Gesellschaft).

 

Kontakt: geschaeftsfuehrer[at]fwg-ehemaligenverein.de

Kontakt

Verein der Ehemaligen
des FWG Trier e. V.

 

Postfach 1107
54321 Konz

E-Mail:

info[at]fwg-ehemaligenverein.de

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Verein der Ehemaligen d. Friedrich-Wilhelm-Gymnasiums Trier e. V.